Mangel Bezeichnet das Fehlen einer Eigenschaft, die das Werk bei der Fertigstellung aufweisen sollte. Mängelrechte Das Recht, mangelhafte Arbeiten zu rügen.  Nach Schweizer Gesetz (OR 367 bis 371) besteht bei kleinen Mängeln der Anspruch auf einen Preisnachlass oder eine kostenlose Nachbesserung, bei erheblichen Mängeln kann der Bauherr sogar die Abnahme des Bauwerks verweigern und Schadenersatz fordern. Mapping Die Bedeutung ist ein definiertes Gebiet kartografisch zu erfassen. Als Datenquelle können Luftbilder oder tachymetrische Aufnahmen dienen. Massaufnahme Ist eine Bestandsaufnahme mit genauen Massangaben, die zeichnerisch dargestellt werden kann. Massnahmenplanung Aus der Zustandsbeurteilung resultieren Vorschläge für den Grundsatzentscheid des Werkeigentümers über das weitere Vorgehen. Mauerwerks-Sanierungen Ist die Sanierung vom schadhaften Mauerwerk. Mauerwerksentfeuchtungen Damit meint man die Trockenlegung von Kellerwänden, Garagen oder Archivräumen auf ein akzeptables Mass. Meterriss Der meterriss ist eine Hilfslinie an markanten Stellen im Rohbau. Wird einen Meter über der künftigen Bodenhöhe eingezeichnet und dient als Hilfestellung für den Einbau von Sanitäreinrichtungen, Steckdosen, Elektroinstallationen usw. Mineralische Verputzsysteme Der Werkstoff Steinwolle ist ein sehr guter Wärmedämmstoff. Zusammen mit einem mineralischen Putzaufbau und einem Silikatdeckputz, ist es wahrscheinlich das am meisten angewendete Aussenwärmdedämmsystem. Ich verfüge über eine langjährige Erfahrung die bis heute zur vollsten Zufriedenheit der Bauherren geführt hat. Minergie Der Minergie-Standard wird von Bund, Kantonen und Wirtschaft gemeinsam getragen und ist als internationale Marke vor Missbrauch geschützt. Das Label wird als Zertifikat für Gebäude ausgegeben, die einen entsprechenden Energienachweis erbringen. Im Zentrum steht der Wohn- und Arbeitskomfort von Gebäudenutzern. Ermöglicht wird dieser Komfort durch eine hochwertige Bauhülle und eine systematische Lufterneuerung. www.minergie.ch  Monitoring Monitoring ist ein Überbegriff für alle Arten der unmittelbaren systematischen Erfassung, Beobachtung oder Überwachung eines Vorgangs oder Prozesses mittels technischer Hilfsmittel oder anderer Beobachtungssysteme. In der Technik geht es vorwiegend um die Sicherheit und die Vermeidung von Störfällen. Wichtig sind im integralen Risikomanagement unter anderem: Überwachung von Kunst-, Verkehrsbauten, Erdbauwerke oder Naturgefahren.  Mörtelauftrag Dieser dient zur Reprofilierung, zum Korrosionsschutz- und Betonschutz oder zur Verstärkung auf vorbehandelten Betonoberflächen mit aufgetragener Mörtelschicht.
Baubetreuungsbüro Maik Dreissigacker
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Startseite Dienstleistungen Über mich Kontakt Referenzen Nützliches M